Junggesellenabschied

Ja nicht nur Band reisen in unseren Nightlinern sondern auch Junggesellen.

17 Jungs aus Hamburg haben es sich als Ziel gesetzt einen legendären Junggesellenabschied für den Bräutigam Eric zu halten. Der Plan war es, nach St. Peter Ording zum Kite-Worldcup zu fahren. Natürlich konnten wir ihnen diesen Traum erfüllen.
Freitag Mittag lud ich ich kann die ganze Meute inklusive Getränke ein, dann ging es weiter zum Bräutigam, der seinen Augen kaum glauben konnte was da seine Jungs auf die Beine gestellt haben. Nach fröhlicher dreistündiger Fahrt waren wir auch schon angekommen. Ein Traum von Strand und wir durften auch mit dem ganzen Bus darauf fahren. Für die Jungs natürlich ein Traum und die anderen (ca. 3000 Leute) staunte nicht schlecht.

jungesellenabschied-1

Da es schon am Abend war konnte die Party als dann so richtig los gehen. Am Samstag morgen parkten wir den Bus dann doch lieber um, da es am Sonntag regnen sollte doch das sollte der Stimmung keinen Abbruch tun. Es wurde ordentlich gefeiert und die Jungs waren stolz auf „ Ihren Bus“
Nach einem kleinen Katerfrühstück ging es dann auch schon wieder zurück in die Hansestadt, doch die Jungs wollten die Party noch nicht enden lassen und ich denke auch, dass nach dem aussteigen die Party noch laaaange weiter ging … 🙂

jungesellenabschied-2

Leave a Comment